Machen Sie den ersten Schritt!

Wenn alle Potentiale zum Einsparen von CO₂ ausgeschöpft sind, ist es sinnvoll die restlichen CO₂-Emissionen freiwillig zu kompensieren. Dadurch wird der eigene CO₂-Fussabdruck nicht verringert, aber an einem anderen Ort werden Treibhausgase reduziert. Für das globale Klima ist es irrelevant wo Reduktion und Kompensation satt finden – wichtig ist jedes eingesparte Gramm CO₂. Die Stiftung KMU Clima unterstützt KMU und Privatpersonen ihren CO₂-Ausstoss zu reduzieren und zu kompensieren.

Kompensiert werden können die Emissionen des gesamten Unternehmens, bestimmte Teile davon, oder auch einzelne Produkte und Projekte wie z.B. Firmenfeiern, Kundenveranstaltungen etc. Die Stiftung KMU Clima bietet massgeschneiderte Lösungen für Sie. Für jede Art der Kompensation darf Ihr Unternehmen ein spezifisches Label der Stiftung verwenden. Damit kommunizieren Sie Ihr Engagement auch gegenüber Ihren Kunden.

Die Stiftung KMU Clima erstellt gemeinsam mit Ihnen eine CO₂-Bilanz nach Ihren Bedürfnissen: Welche Emissionen können erfasst werden, welche Systemgrenzen sind sinnvoll für die Erstellung der Bilanz? Füllen Sie ganz einfach das untenstehende Formular aus und wir berechnen Ihre Emissionen unverbindlich für Sie!

Blattfuss.gif

Angaben zur Person

Alle Angaben beziehen sich auf die jährlichen Verbrauchsmengen des jeweiligen Energieträgers.

Stationäre Verbrennung

Bereitgestellte Energie

Energieerzeugung aus Photovoltaik-Anlage

Klimaanlage

Unternehmensfuhrpark

Geschäftsreisen

Bemerkungen

Vielen Dank für Ihre Angaben!